Ein Stück Berglandschaft im Garten hervorzaubern

Zu einer naturnah gestalteten Grünoase gehört ein Steingarten einfach dazu. Durch die Bepflanzung von Spalten zwischen den Steinen lassen sich nämlich tolle Effekte erzielen. Den Hobbygärtnern steht dabei eine große Auswahl von Stauden und dekorativen Steinen zur Verfügung, die im Frühling ein farbenfrohes Blütenmeer und im Winter eine immergrüne Gartendekoration bilden.

Ein effektvoller Steingarten ist keine Sache des Zufalls

Ein Stück Berglandschaft im Garten hervorzaubernEinige Sandsteine ohne Bedenken auf den Boden werfen, die Stecklinge von den richtigen Pflanzen einsetzen und warten, bis die Steine mit lebendigen Farben belebt werden. Das ist der einfachste Weg zu einem Steingarten, jedoch nicht immer der erfolgreichste. Um sich jahrelang über einen pflegeleichten, immergrünen und optisch wirkungsvollen Steingarten freuen zu können, muss man ihn mit Bedacht und Sorgfalt anlegen. Die Orientierung in Pflanzen für Steingarten, die besonders gut in der Nachbarschaft von Gestein gedeihen, ist für den zufriedenstellenden Endeffekt ausschlaggebend. Unter den Steingartenstauden unterscheidet man nämlich aufrecht stehende Pflanzen wie Zwergkiefern, die sich am besten am Fuß größerer Steine präsentieren, rosettenförmige Pflanzen die in Lücken zwischen den Steinen eingesetzt werden und kriechende, niedrig wachsende Polsterpflanzen, die sich über die Steinkanten ausbreiten. Nur ein durchdachtes Arrangement dieser Pflanzen ist ein Garant für eine große Wirkung

Dekorative Felsen mit alpinem Flair

Weil jeder Steingarten eine Kombination aus Felsen und Gebirgspflanzen bildet, die besonders schön auf dem Grundstück mit einem kleinen Hang zur Geltung kommt, sind außer den Pflanzen auch die Steine für Steingarten auszuwählen. Zu den meist verwendeten Steinarten gehören Granit, Quarzit, Basalt, Gneis, Syenit und Porphyr, die im deutschen Klima besonders authentisch wirken. Was die Anordnung der Steine anbelangt, so gibt es hier keine Begrenzungen. Je nachdem, welches Gesamtbild man im eigenen Garten schaffen möchte, kann man die Steine gleicher Form zusammenlegen, die für ein stimmiges und harmonisches Ergebnis sorgen werden oder mit der Größe von Steinen spielen, um möglichst naturnahe Felslandschaft zu kreieren.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben *