Der eigene Gartenteich verleiht Freude und Erholung

Es ist einfach eine tolle Sache, über einen eigenen Garten verfügen zu können. Ob der Gartenbesitzer nun Single ist oder ob sich eine ganze Familie über die grüne Fläche freut: Ein Garten macht Spaß und er hilft uns, aktiv, gesund und fröhlich zu sein und es zu bleiben. Nicht jeder Garten sieht gleich aus und das ist auch gut so. Denn es wäre ja langweilig, wenn es sozusagen Einheitsgärten gäbe, wo sich der eine nicht vom anderen unterscheidet. Vielfalt ist im Leben gefragt und mit dem Garten verhält es sich da nicht anders. Der eine Gartenbesitzer liebt es japanisch, der nächste afrikanisch und ein anderer wiederum beschäftigt sich mit einheimischen Pflanzen. Der eigene Garten ist der Platz, an dem man mit Familie und Freunden zusammenkommt, um Freizeit und Vergnügen zu genießen. Es macht Freude, den Garten ganz nach dem eigenen Geschmack und den eigenen Bedürfnissen hin einzurichten. Spaß, Spiel und Erholung ergänzen sich dabei mit dem Anbau von Pflanzen und dem Halten von Tieren – und dem eigenen Gartenteich!

Der Teich im Garten

Er ist in aller Munde und es gibt kaum einen Gartenbesitzer, der ganz auf ihn verzichten möchte. Die Rede ist von einem Teich, der sich eigentlich in einem jeden Garten befinden sollte. Sei dieser Garten auch noch so klein, Platz für eine kleine Wasserstelle bleibt immer. Es ist unglaublich, welche Naturschauspiele sich an einem kleinen oder auch größeren Teich so abspielen. Wasser ist eines der Elemente und dieses Element sollte in jedem Garten zu finden sein. Der Teich im Garten ist aber nicht nur ein Platz für Naturschauspiele, sondern er ist eine kleine Oase der Ruhe in einer manchmal viel zu hektischen Welt.

Den Teich bauen und erhalten

Der eigene Gartenteich, und sei er auch noch so klein, sollte nicht nur gebaut, sondern natürlich mit der richtigen Pflege auch erhalten werden. Da gibt es einiges drüber zu lernen, denn Fehler bei der Teichpflege können dramatische Folgen für die darin lebende Fauna und Flora haben. Den Teich bauen und erhalten, so lautet das Motto. Dann können wir uns an den sich darin befindlichen Pflanzen genauso erfreuen wie an den Goldfischen, die darin schwimmen. Wer alle Tipps und Hinweise beachtet, der hat sein neues Lieblingsplätzchen im Garten sicher. Denn es macht einfach Freude, am Teich zu sitzen und den Tag Revue passieren zu lassen. Wer jetzt noch keinen eigenen Teich besitzt, der hat wirklich etwas versäumt, denn der Teich ist eine Bereicherung für jeden Garten.

Bildquelle: pixabay.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA eingeben *